G t flike Submenü
B

Bauernwitze


Bauernwitze 11 - 20 von 26

Fragt der eine Bauer den anderen: "Du, Heinrich, rauchen deine Kühe?" - "Nein!" - "Ach, dann brennt dein Stall..."
von Rolf - 12.02.2004 4 Sterne

Es kam ein Städter und kaufte von einem Bauern einen Esel für 100 Euro. Der Bauer versprach das Tier am nächsten Tag bei dem Käufer abzuliefern. Am nächsten Tag kam der Bauer und bedauerte, dass der Esel gestorben war. "In dem Fall", sagte der Städter, "will ich mein Geld zurück." Der Bauer bedauerte wieder, denn er hatte das Geld schon am Vortag ausgegeben. Also sagte der Städter er wolle den toten Esel haben. "Nun, was willst du mit dem Kadaver?" - "Ich werde ihn verlosen!" - "Du kannst doch keinen toten Esel verlosen!" - "Sicher kann ich, pass nur auf: Ich sag niemandem, dass er tot ist!" Einen Monat später treffen sich die zwei wieder. "Na, hast du den toten Esel losbekommen?" - "Sicher! Ich habe 500 Lose zu je 2 Euro verkauft und hab 998.00 Euro Profit gemacht!" - "Hat sich denn da keiner beschwert?" - "Nur der, der gewonnen hat. Und dem hab ich seine zwei Euro zurückgegeben."
von Witzemaster - 19.01.2005 4 Sterne

Ein Mann macht Ferien auf dem Bauernhof. Eines Morgens sieht er zufällig, wie der Knecht auf den Hof kommt, der Bäurin untern Rock langt, sich dann auf den Traktor setzt und davonfährt. Am nächsten Morgen liegt der Feriengast wieder auf der Lauer und - sieh da! - das gleiche Spielchen. So geht das jeden Morgen. Am Tag seiner Abreise beschließt der Mann, den Bauern über die Seitensprünge seiner Frau aufzuklären. "Bauer, deine Frau geht fremd!" - "Wie kommen Sie denn darauf?" - "Na - der Knecht langt ihr jeden Morgen untern Rock, bevor er mit dem Traktor aufn Acker fährt!" - "Ach - wissen Sie" lacht der Bauer, "meine Frau hat ein Holzbein und an dem hängt der Traktorschlüssel."
von Witzemaster - 07.02.2005 0 Sterne

Ein junger Farmer spricht mit seinem Arzt: "Mit meiner Ehe geht es nicht gut", klagt er. "Meine Frau ist zu anspruchsvoll." - "Du musst zärtlich zu ihr sein, ab und zu mal küssen. Eine Frau wie sie muss befriedigt werden." - "Aber ich hab nie Zeit", sagt der Bauer. "Von morgens bis abends bin ich auf dem Feld, und wenn ich gerade mal Lust habe, ist sie nicht in der Nähe." - "Dann nimm dein Gewehr mit aufs Feld, und wenn du mal scharf bist, feuerst du in die Luft. Dann weiß deine Frau, dass sie sofort kommen soll." Einige Wochen lässt der Bauer sich nicht beim Arzt sehen. Dann kommt er mit hängendem Kopf in die Praxis. "Was ist?" fragt der Arzt. "Hat es nicht geklappt?" Am Anfang schon", sagt der Bauer. "Aber vor drei Wochen hat die Jagdsaison angefangen, und seitdem hab ich sie nicht mehr gesehen..."
von rootilein - 08.03.2005 0 Sterne

Warum geht ein Bauer zur Feuerwehr? Dort gibt es Gummistiefel umsonst!
von Flü - 20.03.2005 0 Sterne

Sagt ein Bauer zum anderen: "Ich habe jetzt eine Versicherung gegen Feuer und Hagel abgeschlossen." Antwortet der andere: "Feuer, ok, das verstehe ich, aber wie zum Teufel machst Du Hagel?"
von Dieter Swing - 22.03.2005 0 Sterne

Der Winter war einmal so kalt, dass der Baggersee mehr als einen halben Meter zugefroren war. Ein Bauer verteilte mit seinem Schlepper Mist auf dem See. Ein anderer Bauer sprach ihn an, warum er auf dem See Mist verteile. Daraufhin sagte der Bauer: "Pssst nicht so laut. Morgen kommt einer aus dem Nachbardorf, der nimmt mir es ab, dass es ein Acker ist und will ihn kaufen!"
von Witzemaster - 24.03.2005 0 Sterne

Wie war ess denn beim Wintersport? wird Herr Müller gefragt. Das Skigelände war großartig, aber die Verpflegung... - sagt Müller bekümmert. Ich wohnte bei einem Bauern oben am Hang. Am ersten Tag gingen drei Hühner ein. Da gab ess tagelang nur Brathuhn. Dann verendete ein Kalb. Die halbe Woche fütterte man mich mit Kalbsfleisch. Schließlich wurde die Großmutter krank - da hab ich’s mit der Angst bekommen und bin abgehauen!
von Witzemaster - 31.03.2005 0 Sterne

Früher, im Mittelalter, als die Bauern noch keine Unterwäsche trugen, meinte deren König eines Tages: "Ab nun sollt ihr Unterwäsche tragen, so wie wir Adeligen!" Da fragte einer der Bauern: "Aber warum?" Da antwortete der König: "Weil es Sauberer und wärmer ist." Am nächsten Tag trug der Bauer schon Unterwäsche und ging aufs WC, vergaß aber die Unterhose runterzuziehen. Als er sein Geschäft erledigt hatte, schaute er ins WC und meinte: "Na, also sauberer ist es." Nachher setzte er sich auf seine Kutsche und meinte: "...und wärmer ist es auch ."
von Witzemaster - 09.04.2005 0 Sterne

Ein deutscher Tourist kommt auf den Bauernhof und möchte vom Bauern für einen stolzen Preis 200 kg Pferdehaare kaufen. Der Bauer überlegt nicht lange und geht auf den Handel ein. Alle Rösser werden geschoren und ihr Haar gewogen. 199,9 kg. 100 Gramm fehlen noch. Der Bauer, nicht dumm, denkt an seinen Großvater, der einen langen Bart und fülliges Haupthaar hat. Dieser wird, ohne gefragt zu werden, sofort geschoren. Der Handel ist perfekt, die 200 kg sind vollständig, der Bauer bekommt sein Geld. Am nächsten Tag kommt der Bauer von der täglichen Arbeit auf den Hof zurück und findet den Großvater verstört auf einem Baum sitzen. Der Bauer: "Großvater was machst du da oben, willst Du nicht runter kommen?" Der Großvater: "Nein, der Deutsche ist wieder da. Heute möchte er 50 Eier, wir haben aber nur 48..."
von Witzemaster - 10.06.2005 0 Sterne

weiter eiern: 1 2 3

WitzdesTages.net Newsticker
  • 24.09.2014 - Innovation im Smartphone Sektor: Apple führt mit dem neuen iPhone 6 Plus das "Curved Design" ein...
  • 20.09.2014 - wir feiern Kindertag, mit Kinder Witzen und Kindersprüchen
  • 08.08.2014 - es ist Weltkatzentag, dazu gleich ein paar Katzenwitze

Witz für Homepage | Impressum © WitzdesTages.net

Submenü
Sag das es Dir gefällt:



Layer schließen