G t flike Submenü
K

Kinder Witze, Kindermund


Kinder Witze, Kindermund 101 - 110 von 142

Die dreizehnjährige Tochter kommt am frühen Morgen nach Hause. Fragt der Vater sauer: "Du warst doch wohl nicht mit einem Jungen im Bett?" Die Tochter: "Nö, wie kommst du denn darauf?" Der Vater: "Weil du erst jetzt kommst" Sie: "Na wir mussten doch noch meine Klamotten im Stadtpark zusammensuchen."
von Witzemaster | 30.07.2004 3 Sterne

Kommt Max nach Hause. Fragt der Vater: "Na, was hast du in der Mathearbeit?" - "Eine zwei." Der Vater: "Guck mal, das ist eine Lügenmumie! Wenn jemand lügt, dann wackelt sie. Also was hast du wirklich?" Da sagt Fritzchen: "Eine drei!" Da wackelt die Mumie immer noch. "Ja OK. Ne fünf." Da bleibt die Mumie stehen. Vater: "Als ich in deinem Alter war, hatte ich nur einsen." Da kippt die Mumie um.
von Witzemaster | 02.08.2004 2 Sterne

Ein kleiner Junge spielt in seinem Kinderzimmer mit der Eisenbahn. "Achtung, Achtung: Vorsicht an der Bahnsteigkante! Der Zug aus Düsseldorf fährt ein! Männer bitte hinten einsteigen, Kinder in der Mitte und die Schlampen bitte vorne!" Die Mutter hat dies in der Küche gehört und bürstet in das Zimmer: "Waaaaaas gebrauchst Du denn für Ausdrücke? - Zur Strafe bekommst Du eine Stunde Spielverbot!" Artig setzt sich der Junge auf seinen Hosenboden und wartet die Stunde ab. Dann geht er wieder in sein Zimmer. Aus der Küche hört die Mutter den Kleinen: "Achtung, Achtung: Vorsicht an der Bahnsteigkante! Der Zug aus Düsseldorf fährt ein! Männer bitte hinten einsteigen, Kinder in der Mitte und die Frauen bitte vorne!" - "Aha", denkt die Mutter, "das hat gewirkt". Plötzlich die Stimme des Kleinen: "Noch eine Durchsage zum Zug aus Düsseldorf: Wegen der Schlampe in der Küche haben wir eine Stunde Verspätung!"
von Florian | 19.08.2004 4 Sterne

Eines Abends geht Fritz zu seinen Eltern ins Schlafzimmer weil er ein lautes stöhnen hört. Fragt Fritz: "Was macht ihr denn da?" Die Eltern sitzen erschrocken auf dem Bett, denn sie dachten Fritzchen schläft schon, und die Mutter erklärt Fritz: "Ähhm... Papa hat grad seinen Jeep in meiner Tiefgarage geparkt", darauf klettert Fritz aus Bett und fragt erneut: "Passt mein Smart da auch noch rein?"
von Witzemaster | 21.08.2004 0 Sterne

Lehrer: "Nun sagt mal, Kinder, welche Dinge sind denn die schnellsten?" 1. Kind: "Unser Auto." 2. Kind: "Ein Schnellzug." 3. Kind: "Eine Rakete." 4. Kind: "Ein Gedanke. Ich kann in Gedanken nach Amerika gehen. Nichts ist schneller als ein Gedanke." Der Lehrer will das Kind für die kluge Antwort loben, da meldet sich Fritzchen: "Gedanke! Larifari. Mein Vater ist schneller. Als ich gestern Abend an der Schlafzimmertür gehorcht habe, höre ich ihn zu meiner Mutter sagen: "Jetzt bin ich aber schneller gekommen, als ich gedacht habe!"
von Witzemaster | 18.09.2004 0 Sterne

Fragt Trixi ihre Mutter: "Du Mutti, stimmt es, dass mich der Storch gebracht hat?" Antwortet die Mutter: "Ja freilich!" - "Und stimmt es, dass auch Dich der Storch gebracht hat?" - "Klar hat auch mich der Storch gebracht!" - "Und die Oma auch?", fragt Sandra. "Natürlich, die Oma auch", antwortet die Mutter! Dann beginnt Sandra mit einem Aufsatz und schreibt: In unserer Familie hat es seit drei Generationen keinen Sex mehr gegeben!
von Witzemaster | 22.09.2004 0 Sterne

"Sag Opi, wieso hast du so wenig Haare auf dem Kopf?" - "Tja, weißt du, das kommt vom Alter!" - "Und warum hast du keine Zähne mehr?" - "Das kommt auch vom Alter!" - "Weißt du Opa, ich glaub, mit dem kleinen Brüderchen haben sie uns angeschmiert, das hat auch keine Haare und keine Zähne, das ist bestimmt nicht mehr neu!"
von Witzemaster | 26.09.2004 0 Sterne

Der 5 jährige Fritz und seine Schwester sehen durch das Schlüsselloch der Schlafzimmertür der Eltern und erblicken das diese gerade Sex haben. Sagt der kleine Fritz: "Wow, und die erlauben uns noch nicht einmal den Finger in die Nase zu stecken..."
von Witzemaster | 15.10.2004 0 Sterne

Fritzchen wird von den Eltern zu seiner Tante Simone gebracht. Bei seiner Tante leben auch sein Cousin Rolf und sein Onkel Egon. Eines Tages geht er in die Küche und schmeißt die Porzellantassen von Tante Simone auf die Erde und zerbricht sie. Dann ging er zu Rolfs Fahrrad und klaut den Reifen und danach macht er das Dach vom Onkel Egon kaputt. Weinend läuft er nach Hause und klingelt an der Tür. Seine Mutter öffnet und fragt: "Fritzchen, was ist denn los?" Da sagt Fritzchen: "Ich habe etwas ganz schlimmes angestellt. Tante Eva hat nicht mehr alle Tassen im Schrank, Max hat ein Rad ab und Onkel Heinz hat einen Dachschaden."
von Witzemaster | 02.11.2004 0 Sterne

Die Mutter zu ihrem Sohn: "Kannst du bitte schnell den Salzstreuer auffüllen?" Eine Stunde später kommt der kleine schluchzend und schniefend aus der Küche: "Ich schaff es einfach nicht das Zeug durch die Löcher zu stopfen!"
von Katharina | 06.11.2004 0 Sterne

weiter eiern: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

WitzdesTages.net Newsticker
  • 24.09.2014 - Innovation im Smartphone Sektor: Apple führt mit dem neuen iPhone 6 Plus das "Curved Design" ein...
  • 20.09.2014 - wir feiern Kindertag, mit Kinder Witzen und Kindersprüchen
  • 08.08.2014 - es ist Weltkatzentag, dazu gleich ein paar Katzenwitze

Witz für Homepage | Impressum © WitzdesTages.net

Submenü
Witz des Tages
Witze Welt
+ Kinder Witze
++ 101 - 110
++ Deine Mutter Witze
++ Fritzchen Witze
++ Schulwitze
++ Studentenwitze
+ Witz eintragen

Statistik:
2408 Witze, 277 Witze in dieser Rubrik, 142 Kinder Witze, Kindermund

in WitzdesTages.net suchen

Submenü schließen


Sag das es Dir gefällt:



Layer schließen